Hallo ich bin Anika und ich mache grad ein High School in Traverse City, Michigan, Amerika!

Ich mache die Homepage für alle meine Freunde, meine Familie und den Rest der Welt :)

Ich versuche sie sooft wie möglich zu aktualisieren aber yaa :D

 

Viel Spass beim Lesen und Bilder anschauen :)

 

Anni

Mein High School Jahr in Amerika

Umzug

ACHTUNG!!!

NICHT MEHR AN MEINE ALTE ADRESSE SCHREIBEN! 

 

ICH MUSSTE MIT MEINER GASTFAMILIE UMZIEHEN UND WOHNE NICHT MEHR IM GLEICHEN HAUS!

 

Eine neue adresse schreib ich hier bald (:

Anika 4-1-12

Heyyy Leute,
tut mir echt voll leid dass ich so lang nix mehr geschrieben hab und keione bilder und som aber es ist eeecht verdammt vieeeel los bei mir!!
vermiss euch schon!
Bis Bald <3

Anika 3-3-12

hallooo

wie gehts euch soo? In Deutschland alles klar?
:D <3

Kommentare: 2
  • #2

    Juicer Reviews (Mittwoch, 17 April 2013 15:00)

    This is an excellent article! Thank you for sharing with us!

  • #1

    teleobjektive (Donnerstag, 24 Mai 2012 17:17)

    in america ists sooo schoen, da würd ich gerne mal hingehn.

Us History Exam :/

Alsooo wir hatten grad Geschichte end-off- Trimester Test und er war eeecht schwer, weil wir am Ende alle Presidenten von America von Teddy Roosevelt bis Obama in chronologischer Ordnug nummerieren mussten und es war echt echt kompliziert... 

Jetzt weiss ich sie aber hahaah ein bisschen zu spaet :/ 

Mal fuer alle:

Teddy Roosevelt

Howard Taft

Woodrow Wilson

Warren Harding

Calvin Coolidge

Herbert Hoover

Franklin D. Roosevelt

Harry Truman

Dwight Eisenhower

John F. Kennedy

Lyndon Johnson

Richard Nixon

Gerald Ford

Jimmy Carter

Ronal Reagen 

George H. Bush

Bill Clinton

George W. Bush

Barack Obama

 

 

jaaa jetzt kenn ich sie alle hahah

 

Neues Design..

Mal wieder ein neues Design (:

Wie gefaellts euch? ja, nein, naja..

eure meinung:

Kommentare: 3
  • #3

    Dagmar (Sonntag, 18 März 2012 05:07)

    So, Urlaub vorbei. Also heißt es mal wieder schaun was in Traverse City so los ist!Also, mir gefällt das neue Design. Schwarz ist halt doch das beste fürs Auge ;-)
    Danke auch für die Präsidenten. Da sind Namen bei die ich noch nie bewußt gehört habe. Wissen den deine Mitschüler wie die deutschen Bundeskanzler hießen bzw. heißen? :-)
    Ich drück dich, halt die Ohren steif.
    Dagmar

  • #2

    Anika (Freitag, 02 März 2012 01:17)

    Hahah ok. Welches letzte meinst du? Des blaue mit den kirschen?
    Schön dass es dir gefällt, dachte es kann mal was neues sein :p

  • #1

    Mamii (Donnerstag, 01 März 2012 10:20)

    O.K., besser als das Letzte - da bekam ich fast Augenkreeeeebs!

    P.S. Es heißt chronologische Reihenfolge,
    chronisch sind meist Krankheiten, Angewohnheiten, ... usw. :)

    Mamii <3

Fastenzeit

Morgen beginnt Fastenzeit, Lent auf English. Fuer diese Jahr hab ich mir vorgenommen: keine suessigkeiten. Es ist zwar nichts ungewoehliches, es machen viele Leute und eigentlich hab ichs mir auch schon die letzten Jahre vorgenommen(glaub ich :D) ich weiss nur dass ichs nicht geschafft hab. Dieses Jahr will ichs aendern! Keine Suessigkeiten, Brownies, Cookies, Kuchen oder Eis oder NUTELLA, Peanutbutter! Ich wills nicht nur versuchen sondern ich wills durchziehen! Ich bin seeeehr ehrgeizig hahaha und ich wills schaffen.Ich wills fuer mich selbst um gesuender zu sein. Ich hab mir nicht irgendwas ueberlegt was ich machen 'muss' wenn ichs nicht schaff, weil ich da drueber gar nicht nachdenken will :p

Ich werde hier natuerlich ueber meine Fastenzeit berichten und ich freu mich schon richtig drauf.

 <3 Ani

 

Anmerkung: Ich hab beschlossen dass ich waehrend meinem Trip nach Florida/Chicago der hoechstwahrscheinlich ende Maerz stattfindet *.* eine Lent-Pause zu machen (:

Kommentare: 4
  • #4

    Anni (Montag, 27 Februar 2012 13:14)

    Awww leckeeeer!! Aber die halten ja 40 Tage hahahha

  • #3

    Mami (Freitag, 24 Februar 2012 16:22)

    uuups, und ich hab dir gummibärchen ins Päckchen :)))

  • #2

    Anika (Freitag, 24 Februar 2012 12:33)

    Läuft ganz guuuut..Zimtrollen am Mittwoch zum Frühstück war zwar ein kleiner ausrutscher aber sonst :D

  • #1

    Dagmar (Freitag, 24 Februar 2012 10:40)

    Und? Wie läuft es so mit dem fasten?
    Liebe Grüße, Ich

Perfektes Winter-outfit

Man muss den Schnee im Fenster beachten :D

Kommentare: 0

Anika 2-19-12

so viele neue Bilder! Bin stolz auf mich :D

Marching band von Football-saison

Vor jeeeeeedem einzelnen Football spiel!!

Basketball Dance team

naja... meistens werden wir vom Gegner eher darüber ausgelacht :O

Snowcomiiiiiiing ((:

Snoowcoming ist nach Homecoming der zweite grosse 'Tanz'. Ich wuerde nicht Ball sagen, weil wir gar nicht so tanzen wie auf einem Ball und die Kleider sind das einzige das mich daran erinnert :b

Ich bin zuerst zur Hannah und Marina nach Hause gegangen, und dort haben wir uns dann mit 4 anderen Maedels zusammen fertig gemacht. Voll der Stress auch wenn wir schon um halb 5 angefangen haben und erst um viertel vor sieben gehen mussten :D

Nachdem wir noch schnell ein paar Bilder gemacht haben, sind wir zum Restaurant gefahren wo wir unser Abendessen geplant haben. Northpeak ist echt ganz schoen, zwar eher Familien Restaurant aber trotzdem (:

Von unserer Schule hatten wir 3 grosse Tische besetzt und dort haben wir auch nochmal richtig viele Bilder gemacht. Mein Abendessen, Lachs mit Kartoffeln war eeecht super lecker!! Um 8 sind wir dann zur Schule gefahren, wos am Anfang noch ein bisschen komisch war, aber dann haben wir angefangen zu tanzen und es hat eeecht Spass gemacht (:

Zu meinem Abend will ich nur so viel sagen, dass ich mit 4 verschiedenen Jungen getanzt hab... leider nicht mit dem, mit dem ichs erwartet hab, aber es hat seeehr viel Spass gemacht :D

Um 11 war der Tanz leider zu Ende und wir sind nach Hause zu Hannah gefahren um dort zu uebernachten, insgesamt waren wir 8 Maedels. Wir waren erstmal bis 1.15 morgens draussen im Whirlpool: soo entspannend! Danach haben wir den Film World Trade Center geschaut, der war so spannend und einschuechternd und bewegend!! Sehr zu empfehlen (:

Um halb 5 morgens sind wir dann ins Bett und waren alle hundeee muede!!

 

Am naechsten morgen sind wir schon um 8.30 wieder aufgestanden weil wir in die Kirche mussten. In die Kirche sind wir echt aufgestylt gegangen mit High Heels und Rock, weil die Hannah es so gesagt hat :o Bevor der Messe gabs Kaffe und Saft und Kakao was ich echt gut fande! Ein bisschen Koffein war nach 4 stunden schlaf nicht schlecht hahah

Die Kirche hat zwar eeecht lang gedauert, aber der Pfarrer war ganz lustig und unser Schulchor von dem Ich ein Video gepostet hat, hat gesungen und des war voll cool (:

(Mal so nebenbei.... mit dem Typen der das erste Solo singt hab ich getaaaanzt Heheeeh ;p)

Nach der Kirche hat die JoDee mich abgeholt und wir waren Schlittenfahren (:

 

Kommentare: 0

Anika, 2.16

Neue Bilder dauert noch ein kleines bisschen, soooorry! Aber dafuer hab ich fuer heute mindestens einen neuen Eintrag geplant (:

Traverse City West Senior High Choral Aires <3

Oh my gosh I really looooooove them! Ich krieg jedes mal Gänsehaut wenn ich sie live seh!! BESTER CHOR EVEEEER!!

Kommentare: 3
  • #3

    Dagmar (Dienstag, 21 Februar 2012 03:46)

    Halo meine Süße!
    Der gute wille zählt. Ich denk ich komm im Sommer in Möhrendorf vorbei und dann besteh ich drauf die Weihnachtkarte auch zu bekommen:-))
    Also mach dir keine unnötigen Gedanken. Ich freu mich das es dir so gut geht und alles weitere erzählst du dann beim nächsten wiedersehn. Das soll aber nicht heißen das ich mich nicht doch über Post, egal welcher Art, freuen täte!
    Bis dahin fühl dich wie immer gedrückt und da wir Karneval haben schick ich dir ein Karnevalsbützje (Küsschen) und 3x Kölle alaaf.

  • #2

    Anika (Sonntag, 19 Februar 2012 23:44)

    Neiin
    Dagmaar ich freu mich immer voll über deine Einträge und es tut mir echt echt ledi das ich noch nicht dazu gekommen bin dir eine laange Email zu schreiben!
    Das schlimmste ist, deine selbstgebastelte Weihnachstkarte liegt auch noch bei mir im Zimmer :o
    zur Not nehm ich sie einfach mit nach Hause und geb sie dir persönlich im Sommer :D
    drück dich auch ganz arg und vermiss dich <3

  • #1

    Dagmar (Samstag, 18 Februar 2012 03:05)

    Hallo meine Süße!
    Das klingt ja nicht nach langeweile bei Dir, oder? Ich freu mich das du sooo viel Spaß hast und nachts um 1.15 Uhr im Whirlpool wär ich auch mal gerne. Schade, aber ich kenne niemanden mit Pool:-)
    Ich drück dich, bis bald, Dagmar

Gott und die Welt... oder eher: Gott und die Catholics

Also ich hatte gerade eben ein Gespräch mit meiner Gastmum, JoDee, und es hat mich sehr beschäftigt und auch verletzt und deshalb hab ich jetzt beschlossen drüber zu schreiben, auch wenns vielleicht nicht alle interessiert aber dann lests einfach nicht!
Also ich glaube JoDee hatte ein bisschen was getrunken, d..h. man darf auch nicht alles was sie sagt so ernst nehmen, aber trotzdem..

Vorgeschichte

Auf jeden Fall hab ich gerade meinen ersten und letzten Scary Movie (ich weiß keine passende Übersetzung aber hab grad Gruselfilm gegoogelt.. klingt iwie nicht so passend...egal :b) geschaut und der hieß 'The Devil Inside'. Es ging um Exorzismus und so.. was ich bei dem einen Drittel den ich geschaut hab ohne mir entweder Ohren oder Ohren und Augen zuzuhalten verstanden hab, fand ich nicht so gut. :-D
Naja wir waren in dem Film mit Aunt Ninni, als SaDees und mein Weihnachtsgeschenk. Als SaDee nach dem Film ihrer Mum erzählt hat, das wir in diesem Film waren, war sie voll geschockt und hat gesagt sie hätte es niemals erlaubt wenn sie gewusst hätte wir gehen in 'THE DEVIL INSIDE'!!! weil es ya total gegen Gott ist.. dagegen will ich nichts sagen.. ich weiß nicht, aber es ist ja nur ein Film!(meine Meinung)

 

--> als wir dann so in der Küche stehen lässt sie einfach so fallen.. "also für mich sind ja eigentlich die Katholiken der Teufel" und es hat mich echt geschockt und verletzt (ich bin Katholik!) Ich habe dann angefangen mit ihr zu diskutieren und sie einige echt schlechte Sachen über Katholiken gesagt die teilweise gar nicht wahr sind und wo sie keine Ahnung von hat! Sie selbst ist Methodistisch und  ja soo viel besser. Sie deutlich 5x gesagt dass sie komplett gegen Buße ist, weil sie ja direkt zu Gott spricht und dafür nicht einen Pfarrer braucht, auch wenn ich ihr erklärt habe das wir den Pfarrer ja als Verbindung zu Gott benutzen.. auf jeden Fall hat sie dann angefangen dass Katholiken ja denken sobald sie einmal zur Buße gehen fühlen sie sich schuldenfrei und davor fühlen sie sich schuldig und dass sie ja weiß dass sie was dafür tun muss das Gott ihr verzeiht und sie hat einfach nur über mich drüber geredet und es hat mich echt böse gemacht! Dann hat sie noch erzählt dass es im Katholizismus ja immer nur uns Geld geht und blabla und hat ein paar eeecht schäbige Bemerkungen gemacht.  Ich verstehe dass sie gerade mit ihrem Freund Schluss gemacht hat, der Katholik war und dachte er kommt in die Hölle, weil er sich von seiner Frau hat scheiden lassen, aber es hat mich so gestört dass sie immer über Katholiken alles zusammen gesprochen hat! <katholiken fühlen sich ja immer besser als alle anderen und alle wollen ja ihre kinder auf einer katholischen Schule und zeigen damit nur ihr Geld... Fand ich echt blöd! Ich glaub es sind zwar da draußen tausende andere Menschen, die ihre Meinung haben, aber der Kommentar mit dem Teufel fand ich echt unangebracht...
Naja jetzt kennt ihr mal meine Meinung, ich glaube ich hab mich erfolgreich ein bisschen gegen verteidigt...
Des wars mal für heute aber ich würd mich über eure meinungen freuen.
 :* Anika

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Mami (Samstag, 21 Januar 2012 03:21)

    ...am meisten amüsieren mich inzwischen deine "deutschen" Grammtikregeln :)

  • #2

    Dagmar (Sonntag, 29 Januar 2012 06:41)

    Hi Süße!
    Deine Grammatik ist echt "Klasse":-) Ich hab zwar keine Ahnung was so in deiner Gastmum vorgeht, bin selber evangelisch und finde das hast du gut gemacht. Leider ist es so das viele Menschen nicht wirklich sachlich dikutieren können (ich auch nicht immer :-))und oft ziemlich eingefahrenen Meinungen haben. Also nimm es nicht allzu persönlich, laß dir weiterhin nicht alles gefallen und bleib wie du bist. Ich drück dich ganz fest uns wünsch dir noch viel Spaß bei aöllem was du tust. Dagmarxxx

  • #3

    Anika (Sonntag, 29 Januar 2012 17:36)

    Also ich habs mir grad noch zweimal durchgelesen uind irgendwie find ich keine Fehler.. :s

    Sollte ich mir Gedanken machen? :D

  • #4

    Dagmar (Montag, 30 Januar 2012 06:02)

    :-))
    Ein paar Gedanken wären prima!
    D.

Anika, 1-8-2012

hallöchen (:

Ich hab grad meinen Artikel New Years eve part 2 beendet uuund mir ist ein bisschen lanweilig deshalb hab ich einfach überlegt mal so zu schreiben... was mir grade einfällt...was ich eigentlich noch nicht gemacht hab :D. Ich schaue grad Dance Moms, des ist eine echt serie... die eigentlich ganz lustig ist aber eeecht krank! Eine Tanzlehrerin und ungefähr 7 Mütter die denken tanzen ist das wichtugste für ihre 6-10 jährigen Töchter und alles was sie das ganze leben machen soll tanzen sein und des ist halt sauuu streng und soo voll krank!

 

Njaaa ich bin jetzt schon fast 5 Monate hier!!! Voll ewig ich kanns gar nicht glauben! Ich bin soo happy dass mans gar nicht beschreiben kann dass ich in weniger als 5 Monaten meine family wieder sehe! Mami, Papi, Maike und Coco kommen nämlich Ende Mai nach Chicago geflogen und von dort aus dann mit einem Wohnmobil nach Traverse City gefahren. Und dann bin ich in 5 Monaten und  schon wieder in Deutschland! Soo viele Sachen auf die ich mich richtig arg freue und Vorfreude ist wie gesagt die schönste Freude :b Mal schauen aber gleichzeitig bin auch jetzt schon ein bisschen traurig dass ich die ganzen Leute hier dann nicht mehr :// des wird schon ein echt schwerer Abschied! Meine Freundin Giulia aus Italien, die auch einen Austauschschülerin ist, muss nämlich in 2 Wochen gehen und des wird echt traurig weil ich hab sie echt ins Herz geschlossen.

Mal schauen wie es wird..

Ich geh jetzt glaub ich mal ins Bett... Alsoo mir gehts guuuut und ich halts die letzten 5 Monate noch aus ((: Aber ich vermiss euch alle schon echt arg und es tut nur auch leid wenn ich emails oder so nicht so regelmäßig schreib, aber ich werde euch noch aaaallen Postkarten schreiben und deshalb fänd ichs gut wenn ihr mir eure Adresse unter des hier postet! ((:

Bis bald Küsschen :*

Anika

Kommentare: 0

New years eve 11/12 part2

Wir haben dann ziemlich gute Plätze 3.te, 4.te Reihe gekriegt und um halb 7 hat auch schon die erste Band angefangen: Midwestskies

die waren ganz  okay ((: Als die dann so um 7 aufgehört haben, mussten wir eine halbe Stunde in der eeeeeeises-Kälte (ich natürlich ohne Handschuhe) warten auf die nächste Band warten :D

Um halb 8 kamen dann The ready set :D Bei denen der Lead Sänger ein weißen Sakko und silberne Leggins anhatte :D hahhaha war dann besser als erwartet :D

Es war noch eine halbe Stunde Pause und um halb 10 kamen The Downtown Fiction die eeecht gut waren :D

Die Musik war Rock/Pop und jaa ihr könnts ya mal auf youtube schauen wenn ihr wollt :D

Mir war inzwischen richtig ganz und dann war ich richtig froh als uns Corbins Dad um halb 11 abgeholt hat (:

Wir haben dann im Keller ein Film geschaut bi uns um 5 vor 12 Corbins Eltern ins Wohnzimmer geholt haben. Wir haben dann im Fernseher die Live-übertragung vom Fall der Leuchtkugel auf dem Time-square gesehen(den man aber halt nicht gesehen hat :D; des einzige was man gesehen hat war die Fernsehmoderatorin die irgendeinen Polizisten geküsst hat :b)

Wir hbaen mit ein bisschen Sekt angestossen und dann ganz viele Champagner Poppers losgelassen. Des sind so kleine Böller bei denen man an einem kleinen Band zieht und dann Konfetti rauskommt. Es hart voll Spaß gemacht weil Jim und Renee extra eine ganze Einkaufstüte voll gekauft haben und wir das ganze Wohnzimmer voll gemacht haben!!! ((:

Wir sind dann so um 1 wieder in Keller gegangen und haben auf der xBox Kinect

"Dance " gespielt was echt voll viel Spaß gemacht hat, weil man da keine Controller braucht oder so, weil die Kamera deine Körperbewegungen aufnimmt :)

Nachdem haben wir noch Leichtathletic auf der Kinect gespielt- echt lustig :D

Es war dann so ungefähr halb 3 aber wir waren echt noch nicht müde also haben wir beschlossen das Spiel LIFE zu spielen. Ich weiß nicht ob wir des in Deutschland haben.. ich glaub schon aber jaa war des erste mal dass ichs gespielt hab und es war echt cool (:

Wir sind dann um 5 ins Bett und haben am nächsten Morgen ewig geschlafen. Renne hat un zum Frühstück Bacon und Würstchen und Pancakes mit Früchten gemacht. Vooooooll verwöhnt (:

Als wir fertig gefrühstück hatten haben wir Monopoly gespielt und Avatar zu schauen. Ich war schet nicht schlecht und ich hätte glaub ich uach vielleicht gewonnen, wenn wir nicht gehen mussten :D Shelly wollte vor dem Dunkelwerden losfahren und deshalb mussten wir gehen. Während der Autofahrt hab ich ziemlich viel geschlafen und als ich aufgewacht bin waren wir 20 Minuten von Onekama( wo Tom wohnt) und ALLES war voll von Schnee!! Wenn man aus dem fenster geschaut hat hat man nix gesehen weil so ein Schneesturm war!

Es war eecht cool und eecht weiß draußen und ich fands voll schön und des beste war echt, dass wir am Dienstag keine Schule hatten, weil Schnee-Tag war ((:

 

Anika 3.1.2012

yayyy endlich hab ich mal wieder geschafft was zu schreiben (:

der Eintrag über Silvester ist zwar noch nicht gaanz fertig, aber ich beende ihn asap! (as soon as possible :b) Ich hab nämlich über Break ein paar Blogs von anderen Austauschschülern gelesen und die schreiben alle soo viel und soo regelmäßig(so kommts mir zumindest vor :D) und jetzt ist halt eins meiner Ziele für 2012: mehr auf meien Homepage schreiben :D

die anderen Ziele gibts ganz bald in einem neuen Eintrag (:;

Bis bald; Küsschen :*

Anni

 

New years evee- 2011/2012 part1

Heyy

Das Silvester dieses Jahr sollte ich bei Corbin, einer Freundin von SaDee in Grand Rapids verbringen, und es war echt cool!

Am 30.Dezember gings von Onekama (wo Tom wohnt)aus los, Tom, Shelly, SaDee,ihre Freundin Anna und Ich :) Nach 3 Stunden Auto-Fahrt die ich mit Schlafen und Musik hören verbracht hab, waren wir eeendlich da (: Wiir waren schon ein Wochenende Anfang Oktober hier und es hat mir echt gut gefallen, deshalb hab ich mich schon auf das Wochenende gefreut.. ein bisschen Auszeit von dem Stress zuHause (manche wissen was ich mein) Angekommen haben wir erstmal ein bisschen geredet. Zum Abendessen gabs echt lecker Kartoffeln und Schwein von Corbins mum, Renee. Danach haben wir probiert CoD zu spielen Hahahahah. Call of Duty ist ein sogenanntes Killerspiel und sowohl in Deutschland als auch in Amerika sehr sehr beliebt. Es gehört Jimmy, Corbins Bruder, und wir waren realtiv miserabel... nja ich sags mal so, ich wurde in 5 Minuten 11 mal getötet und hab 1 Person erschossen :'DD

Nja wir haben dann noch zwei Filme geschaut und sind dann ins Bett.

Es waren echt  ziemlich viele Leute in dem ziemlich kleinen Haus. Jim, Renee, Corbin und Jimmy(die Gastgeber) eine befreundete Familie aus Missouri mit 2 Kindern, Anna, SaDee und ich, 2 Freund von Jimmy :D Tom und Shelly haben bei anderen Freunden geschlafen, weil kein Platz mehr war ;b

Am nächsten Morgen haben wir erstmal eewig geschlafen und dann hatte ich erstmal ein kurzes aber sehr lustiges Silvester-skypen mit Mama  und Papa (:

Als wir dann nach einer laaangen Zeit alle frisch geduscht und aufgehübscht waren haben wir beschlossen ins IMAX Kino zu gehen (:

Wir waren im Film Mission: Impossible (Ghost Protocol) und er war echt guuuut!!!

Als der Film zu Ende war, sind wir nach Grand Rapids downtown gefahren um uns dort ein von den kostenlosen Open-Air Konzerten anzuschauen/-hören. Wir waren schon bei einem von den Konzerten als ich im Oktober hier war, und es war echt cool deshalb wusste ich schon ein bisschen was mich erwartet.

Wir sind dann in die Stadt gefahren, und im Zentrum der Stadt waren schon die Bühne aufgebaut und ganz viele Leute waren da.. Obwohl da Konzert erst um 7 anfangen sollte waren wir schon um 6 da, weil wir noch gute Plätze kriegen wollten.

 

 

Christmaaas

HalliHalllooo :)

Jetzt hab ich ja schon lange nicht mehr geschrieben.. und deshalb kommen jetzt ein zwei längere Beiträge :D

Also mein Weihnachten war eigentlich eecht cool :) Wir hätten unseren letzten Schultag eigentlich am Donnerstag, 22.12 gehabt und es war nur ein halber Tag ( bis 11.30) JoDee hat mich gefragt ob ich mit einer guten Freundin von ihr zu Crystal Mountain, dem Skigebiet hier gehen will, und weil ich snowboarden LIEEEEEBE, war ich einverstanden dafür schule zu schwänzen :)))

Das Skigebiet war ein bisschen kleiner als die Gebiete die ich in Österreich gewohnt bin, und manches war echt komisch! Was mir gleich am Anfang aufgefallen ist: keine elektronischen Karten oder so, nein es sind Papierkarten die man mit einem Band an die Jacke festmacht und es stehen einfach Leute am Lift, die von Hand bei jedem die Karte checken.

Die Sessellifte machen mit eeecht Angst! Nix mit modern und Windschutz und Sitzheizung... die Lifte wirken soo 50 Jahre alt, Bügel braucht man nicht, weil man kann ja eh nicht rausfallen. Und bei dem einen Lift bei dem es den Bügel gibt, benutzt ihr niemand, weil er sich immer wieder von selbst öffnet.. :D

Die Pisten sind ein bisschen flacher als ich es gewohnt bin aber trotz alldem hat es super viel Spaß gemacht und war ein echt cooler Tag.

Am Freitag war ich mit SaDee Weihnachtsgeschenke einkaufen und des war echt cool weil es üüüüberall Prozente gab! Hollister: 50%, American Eagle: 40% :D

Deshalb hab ich mir dann gleich selbst 2 Tops und ein Rucksack gekauft (:

Am Samstag sind wir nachmittags zum Tom (meinem Gastdad) gefahren und haben ihm  geholfen für den abend zu kochen. Ich hatte ein sehr schönes Weihnachtsskypen mit meiner family in Deutschland und um 4 kamen dann schon die Gäste. Es war ungefähr die Hälfte von Toms Familie zum Abendessen da, Toms Schwester Jenny mit ihrer Familie, sein Bruder Ted mit seiner Familie, seine Nichte Chelsea mit Freund und seine Eltern, Großeltern Bromley :D jetztz hab ich glaub ich alle.

Zum Abendessen gabs Schweinefleisch, Truthahn, Mais, Kartoffeln und jaa war lecker(:

So um 7 durften wir dann endlich die Geschenke aufmachen, die de ganzen Abend schon ganz verlockend unter dem Baum lagen.

Ich hab vieeeeel bekommen (: also mehr als ich erwartet hab!

Eine große flauschige Decke mit Tiger drauf,

Hausschuhe

eine khakiische Softshell Jacke

eine Wasserflasche

Augen make-up Pinsel

$15 Itunes Gutschein

und noch so eine plastik pistole, wo SaDee, Shelly und Tom die Gleiche haben und wir uns immer abschießen :D

jaa war echt gannz schön! Abends haben wir uns dann noch unterhalten, haben einen Film geschaut und sind irgendwann ins Bett.

 

Am nächsten Morgen haben wir unsere Stockings gekriegt die mit Süßem gefüllt waren und sind so um halb 12 nach Hause gefahren. Ich hab zuerst noch meine Geschenke eingepackt und dann haben wir die Stockings von JoDee aufgemacht. Ich hab jetzt einen eigenen und des ist voll cool, grün mit einem A drauf.. Denkt ihr der wird auch nächstes Jahr gefüllt, wenn ich ihn übern Kamin häng :b

In meinem Stocking war diese Jahr ein bisschen Süßes, kleine Kosmetika (Handcreme, Haarspry..) kleines Maniküre/ pediküre set und ein $10 Gutschein für Cupcakes (http://simplycupcakestc.com/).

Dann ging es an die großen Geschenke :D

Hollister und American Eagle Gutschein für viel Geld!

Abo von der Zeitschrift seventeen

Lautsprecher für mein Handy

Mitgliedschaft für das YMCA, so ne Art Sportverein bei dem SaDee eine Mitgliedschaft haben wollte, dass sie trainieren kann und ich hab halt auch eine gekriegt :)

einen Schal

ein Gutschein für Diversions, ein echt schöner Mützen-Laden

Itunes Gutschein

Gutschein für ein 'Dinner and Movie for Two'

und jaa des wars glaub ich :) viiiiiiiel stimmts! :D

Nja ich hab mir für den Hollister Gutschein eine Jacke und eine Jeans gekauft und bei American Eagle hab ich mir auch eine Jeans geholt (:

 

Nach der Bescherung haben wir dann #The Black Stallion' angeschaut, ein sehr schöner Film. Den Rest vom Tag haben wir eigentlich nur gechillt (:  Dummerweise hab ich am Morgen eine Tüte mit Schokolade auf mein Bett gelegt. Als ich nach der Bescherung in mein Zimmer bin, waren von den 20 Schoko bällchen nur noch 3 übrig!! Mackinaw, unser Nackthund, hat sie ALLE gegessen!! Dem zu Folge hat er dann den ganzen Tag alle 20 Minuten gekotzt :/ Ratet mal wer des alles wegmachen durfte, weil weder JoDee noch SaDee Erbrochenes sehen können??

Jaaa war nicht so angenehm.. über Nacht musste der Arme dann allein im Bad einsperrt schlafen.

 

Daaaaas war mien Weihnachten hier (: Ein bisschen anders, auch ganz schön, aber ich freu mich wieder auf da nächste Jahr zu Hause. :D

 

 

meine Aller Aller Besten Freunde in Deutschland :)

Model UN (United Nations) :D

Model United Nations (auch Model UN oder MUN) ist eine akademische Simulation der United Nations die hilft die Beiteiligten ueber laufende Ereignisse, internationale Beziehungen, Diplomatie und die United Nations Agenda zu unterrichten.

Die Beteiligten spielen Diplomaten die Ihre Nation oder NGO in einer simulierten Konferenzen vertreten.  <------- das ist die Wikipedia definition und eigentlich ganz gut weil ich finds richtig schwer zu erklaeren was Model UN ist.

Mein Counselor, dh. Lehrer der fuer mich beautragt ist hat mir vorgeschlagen doch Model UN zu machen und ich war so: Häää und bis zur ersten Konferenz hatte ich eigentlich keine Ahnung was es ist :D

Meine erste Konferenz war in Lansing, der Hauptstadt von Michigan und heißt CASC. Canadian American Security Conference. Unser Model UN team hatte 3 Study Sessions, in denen wir versucht haben so viele Infos über unser zugeteiltes Land rauszufinden wie möglich. Wir hatten 2 bestimmte Themen und mussten die Positionen von unserem Land zu diesen Themen rausfinden :D

Am Anfang wars echt lustig aber es hat sich dann schon rausgestellt dass es suuuper viel Arbeit ist!

 

coming sooon.

Adventskalender

Ein Weihnachten ohne Adventskalender?? neneneee dachte ich mir!

 

Alsooo haben Sadee und ich meiner Hostmum JoDee einen gebastelt! Mit gaanz viel Candy :D

Und was voll meeega cool ist: meine Mami hat mir und SaDee einen aus Deutschland einfliegen hat lassen der auch (fast) puenktlich kam!

 

Dankeddankedankedankedankedankedankedankedankedankedankedankedanke

 

DANKE MAMI!!!!!

 

bussi und knutschii

Kale.Unser Puppy :)

SaDee hat zu Weihnachten einen Welpen bekommen!! Einen kleine Malshi d.h. Malteser Shit-zu mix aber so ultra mega suess wie er ist.. er machts soo viel Arbeit! Wir haben ihn am Freitag dem 25.11 aus dem 2h entfernten Holland ( ist eine Stadt :b) geholt und am Anfang war er noch voll mega süüüüüß und er ist immernoch echt süss....wenn er schlaeft! Sonst hält er einen entweder die ganze Nacht mit Bellen und jaulen wach bis man ihn in seinem Kaefig in den Badezimmerschrank sperrt (Montagnacht), oder er schlaeft ganz friedlich neben dir und weckt dich um 4.40 auf weil er raus muss (Dienstagnacht).. Dazu geht er die ganze Zeit in SaDee und meinem Zimmer aufs Klo (Teppichboden) und wir muessen jede 1 1/2 Stunden mit ihm in die Kaelte raus.

 

Also eigentlich ist er ja super suess aber vielleicht liegt mein boeser Artikel ueber ihn daran, dass er mich vor 2 Sekunden ohne Grund in den Finger gebissen hat sodass es geblutet hat!! : / 

 

Jaaa unser kleiner 'suesser' Puppy Kale!

:D :D :D :D

Thanksgiving

Thanksgiving, fuer die Amis jedes Jahr am letzten Donnerstag im Jahr, fuer mich diese Jahr das erste (hoffentlich nicht das Letzte) Mal am 24. November. Am Morgen fings erstmal an mit dem Turkey Trot (siehe Turkey trot) zu Hause hab ich mich dann geduscht und umgesogen und meine gastmum hat ihr Essen fertig gemacht. Um 1 sind wir dann zurRanch von meinem Gastgrandpa losgefahren. Da haben wir dann erstmal gewartet bis die ganze Verwandtschaft von SaDee muetterlicherseits da war und es war dann ein bisschen komisch weil voll viele leute da waren die selbst die Sadee nicht kannte aber nja.wir haben also gewartet bis alle da waren und ihr Essen mitgebracht haben. Es gab soooo viel! Also mal anfngen: Turkey, Ham, Maccaroni&Chesee, Kartoffelsalat(mit ganz viel mayo-nicht gut) Kartoffelbrei, Bohnesalat, Doubled Eggs( hartgekochte, halbe Eier mit soner leckeren Paste drin), kleine weisse Broetchen, Stuffing( weiss nicht so wirklich was des ist aber schmecken tuts mir nicht so gut). Maiskoerner mit Butter, und ein paar kleine Antipasti Sachen wie Oliven. Des war aber erst die Haelfte, weil der andere wichtige Teil sind die Pies, eigentlich das Gleicher wie Kuchen, aber des darrf man niht vor den Amis sagen! Nja es gibt vor allem ein unterscheid, sie sind viiiiiel suesser! Ich hab dann also chocolate ppie, pumpkin pie und gaanz viel von meinem selbst gebackenen deutsche apfelkuchen gebacken. Leider hat mein Apfelkuchen niemandem geschmecht, was ich echt schade fand aber dann blieb wenigstens mehr fuer mich :b 

Als wir bei SaDees Opa fertig waren sind wir zum Tom, meinem Gastdad gefahren und da gabs nochmal ganu das gleiche auch wenn wirs nicht gegessen haben, weil wir schon so voll waren :D

Turkey Trot

Also in Traverse City gibts zu manchen Anlaessen und Feiertagen immer einen grossen Lauf, bei dem alle mitlaufen koennen die wollen. Die Einnahmen werden an einen wohlzuegigen Zweck gespendet. Zum Beispiel gabs an Halloween den Zombie Run und an Thanksgiving eben den Turkey trot. Zur Auswahl standen ein 5k (5km) oder 5m(8k). Steve, der Mann von der besten Freundin von JoDee hat mich gefragt ob ich mit ihm den 5m laufen will und ich fands echt cool das er mich gefragt hat! Wir haben uns dann in der frueh am Football field(Thirlby-Field) getroffen, wo alles losgehen sollte. Es waren eeeecht suuuuuuuuuper viele Leute da! Ungefaehr 1000 zum laufen und nochmal 400 zum zu schauen. Um 9.00 gings los und Steve und ziemlich schnell gelauen und ich hatte schon Angst das ichs nicht mithalten kann... nja alles in Allem mussten wir dann 2x gehen, weil ich zu schnell war und er nicht mithalten konnte *haha* *schaemschaem* Wir haben 42:16 minuten gebraucht fuer, wie ich spaeter rausgefunden hab nur 4,4 Meilen(7 km). Ich wurde also 106. von 252 5m Laeufern und 7. von 13 in meiner Altersklasse.. Ich fand echt voll cool mit so vielen Leuten zusammen zu laufen und es war ein echts schoener Lauf der mir erlaubt hat am Nachmittag mehr zu Essen :D

Anika 25. 11

Ich hab die Testergebnisse fuer Mathe und English!

Mathe: 54.5 von 60 Punkten, 91% A- = 2+ in Deutschland

Englisch: 88% B+ =3+ in Deutschland

Civics: 70% C- = 4 in Deutschland :D

:)) 

Ende 1.Trimester Schule!!

Nächste Woche Donnerstag ist Thanksgiving! Dass heißt: erstes Trimester Schule ist schon zu Ende!! Coool stimmts? und wir haben von Donnerstag bis Monatg Ferien :) Aber erst mal kommt noch gaaanz viel Arbeit! (sollte kommen :b) Wir haben Final Exams am Dienstag und Mittwoch. Dass heißt in jeden Fach ein großen Test der 20% der Endjahres note ausmacht und über das ganze trimester geht! Dienstag 1.-3.Stunde jede Stunde 90 Minuten..und am Mittwoch haben wir nur ein halben Schultag und 4. +5. Stunde Exams. Es ist eeeecht viel, in Spanisch müssen wir ein Aufsatz schreiben uund uns selber Aufnehmen ( als speaking exam) und dann müssen wir noch einen Text  lesen uuund Grammatik test und des alles in 90 minuten! (jaa unsere Lehrerin ist ein bisschen crazy :b) In Mathe haben wir einfach übers ganze tri und des war bisher super cool ich hab alles verstanden und war ziemlich gut aber zz macht unsere Lehrerin noch schnell Logarithmen und des ist iwie eeecht komisch und ich cheeeeecks nich.. In Englisch müssen wir ein paar Frgaen zu unsrer Lektüre beantworten und einen Aufsatz neu schreiben den wir schon mal geschrieben und korrigiert haben... ja ein bisschen sinnlos aber halt die Amis :D In Sport müssen wir einen Test über Herzschlag messgeräte schreiben..(die mussten wir des ganze tri jeden tag tragen und immer mindestens 30 minuten zwischen 140-180 haben..) Und dann gibts noch Civics und des wird wahrscheinlich des schlimmste weil des ist so wie sozialkunde und die ganze Begriffe mit Politik und so sind echt kompli in Englisch!...

Naja ich weiß zwar nicht ob des euch jetzt interessiert hat aber ich hab mir jetzt zusammengefasst was ich eigentlich machen müsste :b

Cross Country Banquet

DasBanquet war ein offizieller Anschluss der Cross Country Saison mit allen Eltern und Geschwisternn.

Also nachdem Dinner haben zuerst die Juniors (11. klässler) Gedichte über die Seniors ( 12.Klässler) gehalten und des war schon ziemlich traurig und 3 von uns 7 Seniors haben die ersten Tränen verdrückt.. aber während ich dann meine Rede gehalten hab hat jeder! Auch ich, spätestens nach der Hälfte angefangen zu weinen... Ich stand vor allen Leuten mit meinem Blatt in der Hand und hab gezittert wie sonst was und ich hab keine Ahnung wie viel man verstanden hat vom ersten Teil, den ich unter Tränen vorgelesen hab. Aber ich weiß das man ab dem Teil ' Youre the Best Mamii and Papii in the world' fast nichts mehr verstanden hat...weil ich keine Stimme mehr hatte und das Schluchzen soo unterdrücken musste.... Alle Seniors haben angefangen zu weinen und gesagt wie schön und traurig meine Rede war... einerseits ist des ja gut aber andrerseits wars ein seeehr trauriger Abschied von einer genialen Cross Country Saison.

Nun werden wir offiziell nie mehr so, als Team zusammen sein :(

My speech for Cross Country Season Ending banquet

Hello everybody,

I' Anika. I'm a foreign exchange student from Germany.

In the time I have been here I experienced so much, I would have never thought!

 

I would have never thought that I would challenge myselve so much, that my calves are hurting every single day and that I'd go running every day, every weather, even if I dont't want to.

I would have never thought that I would listen to people so much and do whatever they say, as with the coaches. Even if I really wasn't in the mood to go running for 45 min. with 90°F, the coaches had no mercy.

I would have never thought that I would run 5km in races and that under 30 minutes.

 

But I did that all! And I'm proud of me :) And not only that I found such a lot nes friends and I never imagined how fast totally unknown people can be your best friends! And I'm so happy that everybody in the team was/is so open and friendly to me that I felt not that lonely on my first day, even if I didn't know anyone.

Soo

I just want to say a big THANK YOU!

 

Thank you to the coaches, Goss, Houghton (I still can't pronounce your name right, I'm sorry) that you let me join the team so easily even if I didn't practise the whole summer like the others and that you believed in me, and helped me getting better and get to know what I can do- More than I thought!

 

Thank you to JoDee, my hostmum, that you picked me up from practise every single day( I'm sure that you didn't expect to have to drive me every day :b) and that you drove me to the school when we had meetings on the weekends even if it was 6.00 in the morning.You made that all possible for me.

And also to SaDee, my hostsister, that she wasn't mad at me, that her exchange student she had been waiting for for 3 month, was now at school every day until 5 and didn't had time to do anything with her.

 

A huge thank you to you Girls, Mamasitas! You made it so easy for me to feel home in Traverse City! I have so much fun with you and I will never forget this great time!

Mud fight in Charlevoix

Baymount Hotel in Jackson

Pastadinners...

 

The biggest Thank you goes to my parents in Germany. Thank you that you afford me to come here! I'm really sad that you have never seen me running yet, but I know that you are proud of me and its the most important thing for me to know that! Even if you don't hear me at the moment:

You are the BEST Mamii and Papi in the world! I love you.

 

Girls- I'm going to miss you soo much when I'm back in Germany. I would have never thought that it would go so fast to like people so much! Everyone of you has to visit me in Germany! ( You can bring your family too if you want... I talked to my parents already :b)

But now: Let's enjoy the remaining 7 month!

Give me America Mamasitas :D

 

<3 Thank you

 

 

 

 

Kommentare: 3
  • #3

    Doro (Sonntag, 01 Januar 2012 09:45)

    Du wirst hier vermisst.. <33

  • #2

    Dagmar (Samstag, 12 November 2011 10:51)

    Das hast du wirklich sehr schön geschrieben. Ich habs mit meinem "veralterten" Englisch gut verstanden und auch hier und da feuchte Augen.
    Ich freu mich das es dir gut geht und drück dich aus der Ferne!

  • #1

    Caro (Donnerstag, 10 November 2011 15:51)

    Die Rede is sau schön , aber traurig.
    I Miss You <3

Halloweeeeeeeen :o

Also was erst mal ganz lustig ist, die Amerikaner sind echt verrückt nach dekorieren und deshalb hats anfang September schon jede Menge halloween deko gegeben, von mini Kürbissen für $.50 bis riesen aufblasbaren schlössern für den Garten ab $200..

Wenn man aber eine Woche vor Halloween noch schnell ein günstiges einigermaßen nicht schlampiges kostüm finden will kann man eewig suchen! Die Deko und die schönen Kostüme sind schon alle weggeräumt bzw. verkauft und die günstigsten kostüme fangen dann bei $40 an und für ein gutes kostüm muss man $50-60 zahlen! (ich hab gottseidank eins gefunden bie dem der reißverschluss nicht mehr gefunkt hat und es deshalb $30 gekostet hat..immer noch viel zu viel!) dann waren dass ganze wochenende vor halloween parties! am Freitag war Party an der Schule aber weil die Musik so schlecht war, wars eecht lw. Am Samstag war bei einer Freundin Homeparty(hier natürlich ohne Alk) und des war voll cool weil ungefähr 40 Laute da waren!! :D Am Montag sind wir leider zu spät(um 8) losgelaufen..die Häuser waren zwar alle voll bunt geschmückt, aber man niemand hatte mehr süßes :(

 

 

 

neue Bilder!!

Anika 28.10

neue Bilder!! und heute Abend ist Halloweenparty an unsrer Schuule :DD

Dann gibts morgen die naechste Bilder :) 

Ausserdem mach ich morgen Senior Pictures! Des ist naemlich voll cool hier, da machen alle 12.Klässler von nem Fotographen professionelle Photos, die dann ins Jahrbuch kommen..weil ich aber nicht $400 ausgeben wollte, wieviel man für einen fotografen zahlen muss, macht morgen eine Freundin von meiner Gastmum die Bilder!Ich werd ihr wahrscheinlich schon ein bisschen was zahlen aber nicht soooo viel :D haha ich freu mich drauf :)

Drogenkontrolle in der Schule O.o

Heute war zuerst in der Schle alles normal, wie jeden morgen  ertse Stunde Spanisch. Nachdem ca. 2/3 der Stunde hat unsere Lehrerin gesagt wir sollen unsere Netbooks und unsere Handys auf den Tisch legen, damit sie sieht das wir nihct damit rumspielen, eigentlich normal. Ploetzlich hat ein Polizist die Tuer aufgesperrt (die Tueren sind von aussen immer geschlossen). Dann durften wir keine von unseren Sachen mehr anfassen und mussten aus dem Klassenzimmer raus. Auf den Gaenge standen schon andere Klassen. Wir konnten beobachten wie ein Polizist mit einem Drogensuchhund in unser Klassenzimmer ist und an jeder Tasche gerochen hat und durch das ganze Klassenzimmer gelaufen ist. Nach ca. 10 minuten durften wir wieder ins KLassenzimmer, jedoch durften wir werder unser Netbook noch unser Handy beruehren, damit wir niemanden informieren konnten. Dann kam eine Durchsage dass wir das Klassenzimmer nicht verlassen duerfen, bis die naechste Durchsage kommt. Wir sind dann isgesamt eine halbe bis dreiviertel Stunde laenger im Klassenzimmer bleiben bis die Durchsage kam, dass wir jetzt zwar die Klassenzimmer, aber nicht das Gebaeude verlassen duerfen. Als ich dann aus dem Fenster geschaut hab hab ich 2 von denn 14 Drogenhunden gesehen die an jedem Auto vorbeigelaufen sind, durch den ganzen Parkplatz, u nach Drogen zu suchen. Ich weiss nicht wie lange wir heute nicht unsere Schule verlassen duerfen, aber die ganze Aktion war eeeecht scaryy!!!

Letztes Rennen der CC Saison in Manistee

Partyyy
Partyyy

Traverse City West Senior High School :)

Jaa des its meine Schule :) Eine ganz normale Senior High School von der 9.ten bis zur 12.ten Klasse aber iwie anders als in Deutschland... :D

Jedes Kind geht hier nach dem Kindergarten normalerweise in die Elementary School (1.-5.Klasse) und dann Middle School (6.-8.) zum Schluss kommt dann Senior High wo man auch Graduation macht!

Am Anfang vom Jahr hab ich meine Schulfächer gewählt und weil ich Austauschschülerin bin hatte ich nur Engllisch und Civics ( sowas wie Sozialkunde) verpflichtend! Ich hab dann trotzdem Mathe und Spanisch gewählt weil ich des Jahr in Deutschland ja nicht wiederholen will und deshalb nicht alles vergessen kann :D Aber als andere Fächer hab ich dann für dieses Trimester noch Personal Fitness d.h. Sport gewählt! Das Schuljahr ist in 3 Trimester und jeweils 5 Stunden am Tag aufgeteilt wobei man jeden Tag die gleichen Stunden hat!Ich werd noch irgendwann ein Bild von meinem Stundenplan hochladen :D

Was echt cool ist, das alle Austaucshschüler Seniors, d.h. 12. Klässler sind! Ich hab sogar mit Graduation und Prom *freufreu*

Viel viel mehr gibts über Schule glaub ich nicht zu sagen :D Ich hab dieses Tri gute Fächer erwischt sodass ich fast nie Hausaufgaben hab..

 

Anika 11.10 21:50

Ich bin echt stolz auf mich dass ich heute die beiden Einträge: CC und Portage&Homecoming fertig gekrigt hab :)

Abenteuer Portage Meeting und Homecoming am 8.Oktober :)

Halb 6: Aufstehen und Sachen zusammengepacken : Cross Country Meeting in Portage, 3h Hinfahrt, 3h Rueckfahrt, Homecoming Ball, Uebernachtung bei Hannah. 

Es sollte heute 28 grad werden d.h ich hatte insgesant 7Liter zum Trinken dabei, 3Liter Wasser und 4 Liter Gatorade, ein Sportdrink den ich eigentlich nicht mag :)

Um 8 Uhr sollte es eigentlich in einem Reisebus losgehen, bei dem aber plötzlich der Reifen platt war und weil die Firma, die des reparieren kann 1 h weg in Cadillac ist, saßen wir in Traverse City fest. Dank Coach Goss die gaanz viel rumtelefoniert hat und dank einigen lieben Eltern von den mädels aus meinem Team konnten wir um halb 10 endlich losfahren! Nach ein bisschen Stau sind wir 3 1/2h später, um 1, endlich angekommen. Es war ein riiiiiiesiiiges Rennen!! Wirklich üüberüberall waren Leute: Zuschauer, Läufer und Helferleute ( oder wie die heißen die des organisieren :b) Da unser Renne um halb 4 losgehen sollte, haben wir um halb 3 angefangen uns aufzuwärmen und den Kurs abzulaufen und es war echt echt heiß und staubig! Ich war aufgeregt weil es ja erst mein 3. Rennen war. gleichzeitig war es für meine Freundin Marina, eine spanische Austauschschülerin, das erste Rennen! Dann ging es los: 366 Mädels zur gleichen Zeit! Es war einerseits echt cool dass so viele Zuschauer da waren, wiel wenn man angefeuert wird läuft man echt schneller, andererseits war es auch echt gemein weil jeeeeder eine Wasserflasche in der Hand hatte! Bei dem ersten Kilometer spürt man noch bei jeden Atemzug wie man Staub einatmet, später dann nicht mehr so... ein paar Laute haben Wasser üebr uns ausgekippt was sehr gut war weil ich dachte ich verduste gleich. Das Rennen lief super für mich! Ich hatte 22:59.3 eine neue Bestzeit und ich bin fast nicht umgekippt ;) Es war echt erschreckend weil ungefähr 20 Mädels hinter der Ziellinie einfach so bewusstlos geworden sind, weil sie so dehydriert waren -.- Aus unserem Team sind 2 Mädchen umgeippt und die eine musste sogar ins Krankenhaus! Gottseidank geht's ihr wieder besser. Marina ist als letzte, angekommen und auch fast umgekippt (obwohl sie aus Spanien die Hitze ya gewöhnt sein müsste^^) Ich und Allison haben sie dann gestützt und ihr Gatorade gegeben so dass sie nicht bewusstlos geworden ist, worüber ich echt froh bin!

 

Eigentlich wollten wir um halb 5 zurück fahren, sodass wir fast pünktlich wieder für Homecoming ( um 8) da sind, aber weil Bree und Haley umgekippt sind und wir noch was gegessen haben sind wir erst um halb 6 losgefahren. Auf dem Heimweg haben wir alle geschlafen weil wir soo müde waren und um halb 9 waren wir wieder an der Schule. Da wir keine Zeit hatten, haben wir uns an der Schule in den Umkleiden in Bikini geduscht und fertig gemacht! Das war echt lustig 15 Mädels (die andren sind entweder nicht gegangen oder haben sich zuhause fertig gemacht) und nur 2 Spiegel!!

--> Katastrophe, aber lustig :) wir habens dann alle in  mehr oder weniger einer halben Stunde geschafft uns fertig zu machen und wir sahen echt süß aus (neeeeiiiin keeeiiin Eigenlob :bb) Homecoming fand in dem Aufenthaltsraum und Eingangshalle von unsrer Schule statt wo wir normalerweise immer mittagessen! Es war kein Ball wie in Deutschland, sondern einfach laute Partymusik und alle tanzen entweder, oder sind in der Turnhalle wo ein paar Tische mit Wasser stehen (...)  Ich hab eigentlich den ganzen Abend mit irgenwelchen Cross Country Jungen getanzt :/ 1. Die Junge sehen hier nicht soo gut aus, vorallem nicht die cc jungs. 2. Die tanzen hier echt anders!

Also: Die mädchen (wenn sie kein Date haben) kommen als Gruppe und fangen einfach an zusammen zu tanzen wie normal...Daaann kommen die Junegn(wenn sie kein Date haben) auch in einer Gruppe und fangen an sich ein Mädchen rauszusuchen..(der schnellere gewinnt) nimmt das mädchen an den Hüften und dann wird ein bisschen getanzt... was mich stört: Die Mädchen haben gaaaaar keine Wahl!( was in meinem Fall vll. hilfreich gewesen wär ;o)

Auf jeden Fall haben wir dann noch bis halb 12 getanzt und ich bin danach mit ein paar Freunden in 'Mejier.' gegangen. Das ist ein riesen Supermarkt in dems alles alles gibt und der 24h geöffnet hat! (bisschen wie Globus) Da haben wir uns dann Eis gekauft und Hannah hat mich um halb 1 nach Hause gebracht!

 

--> Super anstrengender, aufregender, super cooler Tag :D

 

 

 

Meine hübsche Gastschwester und ich (:
Meine hübsche Gastschwester und ich (:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Cross Country <3

Okai ich hab hier echt einen neuen Lieblingssport gefunden und weil die meisten nicht wissen was es eigentlich ist will ichs euch mal ein bisschen erklären :)

 

Wiki: Cross Country ist ein Sport, bei dem Läufer Kurse über natürliches Gelände rennen.  Der Kurs, in der Regel 3-12 Kilometer (1,9 bis 7,5 mi) lang, beeinhaltet Flächen aus Gras und Erde, geht durch Wälder und offenes Land wie Weizenfelder und umfasst Berge, ebenen Boden und manchmal Schotterpiste.   Es ist sowohl ein individuelle und ein  Mannschaftssport, weil man als Läufer auf individueller Basis und mit einem Punktesystem  für Teams beurteilt wird.  Sowohl Männer als auch Frauen aller Altersstufen konkurrieren im Cross Country, der in der Regel während der Herbst-und Wintersaison stattfindet,  und zu dem Wetterbedingungen wie Regen, Graupel, Schnee oder Hagel, und eine breite Palette von Temperaturen gehören.

 

HaHa, ich beschreibs mal so: Cross Country ist eine sehr beliebte Laufsportart in Amerika und angeblich auch in Großbritannien. Hierbei laufen Schüler von verschieden Schulen gegeneinander auf einem 5km (3.1 miles) langen Gelände-Parcours. Die Läufer werden in Jungen und Mädchen und Varsity und Junior Varsity eingeteilt, wobei die Varsity die besten 7 Läufer aus jedem Team sind. Die besten 7 können bei jedem Rennen verschiedene sein. Die Sportart wird nur im Herbst, d.h. Ende August bis Anfang November betrieben, trotzdem oder deshalb läuft man bei Temperaturen von manchmal nicht mehr als 5 bis 30 Grad Celsius und bei Regen, Schnee und übermäßiger Hitze. Die besten Junngen laufen eine Zeit von ungefähr 15 min. und die besten Mädchen liegen bei 18 min.

Nun zu 'meinem' Cross Country :b

Wir trainieren jeden Tag nach der Schule von viertel nach 3 bis um viertel nach 5 mit unseren Coaches Houghton (dessen Name ich echt nicht aussprechen kann!) und Goss. Außerdem ist Goss's Tochter Allison (24)noch dabei um uns zu trainieren. Die anderen Mädels haben alle den ganzen August trainiert um sich auf die Saison vorzubereiten, ich hab am ersten Schultag (6.9.) angefangen. In der Saison haben wir alle 2 Wochen 2 Rennen am Dienstag und am Samstag. Wir haben insgesamt 11 Rennen und jetzt sinds nur noch 2 was ich sehr schade finde. Wir trainieren getrennt von den Jungen, doch haben die meistens Meetings zusammen. Das beste Mädchen aus unserem Team ist Rachael und sie läuft irgendwas mit 19 min. Ich bin bisher 3 Rennen mitgelaufen und hab mich von meiner ersten Zeit 24:15 auf 22:59 runtergearbeitet auf was ich eeecht stolz bin! *.* Um in die Varsity zu kommen müsste ich noch eine Minute schneller sein...mal schauen ob ich dass schaffen (glaub eher nicht)

Cross Country Vocab :b

 

CC/XC - Abkürzung für Cross Country

Meetings - Rennen

PR - persönlicher Rekord

Hydration - Trink sooooooo viel Wasser und Gatorade dass dir schlecht wird! :D

(ich trink zz wirklich 3-4 l am Tag O.o)

 

Die wichtigsten Anfeuerungsschreie die man 50000000 x während eines Rennen hört

 

Good jooob! - Du machst das toll :)

Ayse up! - Ich glaubdes heißt man soll zum nächsten Läufer voreinem anschließen :b

Pass them! - Du musst MEHR Leute überholen!

Stay focused! - Denk nur ans laufen!

(Ich versteh die Aufforderungen/Befehle nicht immer, ich lauf einfach nur :DD)

 

Naja jetzt hab ich gaaanz viel übers laufen geredet und daran sieht man glaub ich auch wie wichtig es mir geworden ist :)

 

Ps. Tut mir leid wenn ich manchmal zu viel über Zeiten und so laba aber wenn man des jeden Tag gesagt bekommt... :D Sagt mir einfach Bescheid wenn ich nerve ;)

 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Die ersten 2 Wochen Amerika/Die letzten 2 Wochen Ferien

Nach dem mich JoDee und SaDee, meine Gastmum und meine Gastschwester am winzigen Flughafen TC mit einem ganz lieben Poster abgeholt haben, sind wir erstmal zu Bubba's gegangen und ich hab meinen ersten amerikanischen Cheeseburger gegessen! Dann bin ich in meinem neuen 'zu Hause' angekommen....es fällt mir immer noch ein bisschen schwer das zu sagen! Ich hab mein eigenes Zimmer, ein großes gemütliches Bett und Fenster -> erstmal alles was ich brauch :D

Ich bin dann irgendwann um 11ins bett gegangen d.h in Deutschland würde es 5 Uhr in der früh sein...insgesamt war ich heute 23 h wach!!

 

Am Sonntag gings dann gleich zu der wunderwunderschönen Ranch von meinem Gastopa von der ihr ganz viele Bilder im Ordner Fotos sehen könnt.

Sonst waren die ersten zwei Wochen teilweise ein bisschen langweilig für mich weil ich keinen kannte, meine Gastmum viel arbeiten musste und ich nicht wirklich was zu tun hatte! Wie waren aber unteranderem auch bei meinem Gastdad. Meine Gasteltern sind getrennt und mein Gastdad Tom von 1 Stunde weg in Bear Lake! Er ist echt echt lieb zu mir und sein Haus ist echt super schön! Ich hab meine ersten Footballspiele erlebt(also des ist echt ein bisschen verrückt hier :b) Und ich hab rausgefunden dass das wasser aus dem Wasserhahn hier echt eeeeeeklig ist! Es schmeckt übelst nach Chlor und des ist echt doof...aber mit der Zeit gewöhnt man sich schon dran mit Chlorwasser zu duschen...

 

außerdem essen die hier frühstück und mittagessen von papptellern. weil sie einfach zu faul zum spülen sind! Voll die umweltbelastung! Wenn wir uns in Deutschland eewig Gedanken drüber machen wie man mehr für die Umwelt tun könnte sollten wir erstmal in Amerika anfangen! Es gibt eh nur einen Mülleimer, wofür braucht man Mülltrennung? und Recycling von Flaschen...was ist das? Fahrrad gefahren wird nur als Sport, aber wie auch ohne Fahrradwege? Deshalb alle bitte Auto fahren den ganzen tag, Busse sind nämlich mehr als 2 mal am tag zur schule und zurück überflüssig...

 

Das sind nur ein paar kleine Verbesserungsvorschläge ;)

Sonst hatte ich in den ersten Wochen noch nicht so viel Heimweh weil alles neu war.. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Mein Fluug 19.8.2011

Um 8 gings von zu Hause los in Richtung Nuernberg :) Meine beste Freundin Franzi hatte uebernachtet und meine grosse Schwester Corinna ist extra von einem Festival nach Hause gekommen um mit mir zum Flughafen zu kommen.

Nachdem wir mein Gepaeck und mein Snowboard abgegeben haben und es *Gott sei Dank* nicht zu schwer war ( ich hatte nur 23 kg fuer beides und es hat ungefaehr 25 gewogen :b) hatten wir noch eine EEEwigkeit bis zum Flug um 10.50. Um 10 haben wir uns verabschiedet und es war soo traurig!! 10 Monate sind soo lange und ich wollte echt nicht von zu Hause weg! Mein Papi hat mir dann noch eine kleine Schildkreoete gegeben und ich hab richtig richtig laut geweint! :( Aber dann musste ich auch schon los, allein durch die Sicherheitskontrolle, mein Gate finden und auf mein Flugzeug nach Paris warten.

Im Flugzeug hab ich dann ein ganz nettes Maedchen kennen gelernt die auch 15 ist und fuer ein halbes Jahr nach Michigan geht. Sie heisst Elisa und ich war echt froh weil sie den gleichen Anschlussflug von Paris nach Detroit hatte. Der Flug war ein bisschen langweilig aber 1 1/2 h ist ja nicht so lang. In Paris hatten wir nur eine Stunde zum Umsteigen aber mit ein bisschen laufen ging das auch. Charles de Gaulle ist zwar riiiiiieesig gross aber ziemlich gut ausgeschildert und deshalb haben wir auch das Gate gefunden obwohl es geaendert war. 

Elisa konnte mit einem aelteren Mann platz tauschen so dass wir dann neben einander in einem riiiiesen Airbus (wars glaub ich) sassen. Als wir dann endlich losgeflogen sind hatten wir 9 Stunden Flug vor uns...Die erste Stunde ging relativ schnell um indem wir uns mit dem echt faszinierendem Laptop/Fernseh/Radio Mix beschaeftigt haben :) Dann gab es auch schon Mittagessen und des war gar nicht so schlecht aber weil ich sehr sehhr leicht flugkrank werde konnte ichs nicht essen :/ Ich hab veruscht zu schlafen, ein Film geschaut, wieder versucht zu schlafen, wieder ein Film geschaut, wieder verusucht zu schlafen, dann gabs Fruehstueck von dem hab ich wieder fast nichts gegessen, und dann kam der naechste und letzte Film und nach ein bisschen Musik hoeren war der Flug auch schon zu Ende!

Ich hatte wieder nur eine Stunde in Detroit zum Umsteigen zu meinem naechsten Flug nach Detroit. Obwohl Elisa 3h in Detroit hatte hat sie mir versprochen mit mir durch den Flughafen zu rennen. An dieser Stelle: DANKE DANKE DANKE ELISA!!!! Ohne dich haette ichs niee geschafft!

Auf jeden Fall mussten wir am Immigration Office erstmal 20 Minuten warten. Als wir endlich durch waren haben wir uns zu zweit fuer 3 grosse trolleys, ein kleiner Trolley und ein Snowboard ein Gepaeckwagen genommen mit dem wir durch den Zoll gesprintet sind, bei dem es *gott sei dank* keine probleme gab. Danach hatte ich noch 15 Minuten bis zum Abflug und einen riiiiesigen Flughafen Detroit! Also bin ich mit meinem Handgepaeck-Trolley durch den ganzen Flughafen gesprintet, auf der Suche nach Gate C6. Verschwitzt aber puenktlich kam ich an meinem Gate an und bin gleich in das winzige Flugzeug nach Traverse City gestiegen. Nach noch einer Stunde war ich eeendlich da! Traverse City, Michigan. Meine neue Heimat fuer die naechsten 10 Monate :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Ich und meine Gastschwester SaDee am Flughafen :)
Ich und meine Gastschwester SaDee am Flughafen :)